OLPC wird nun doch von Intel unterstützt

Alles wird gut? Das Projekt One Laptop per Child startete mit wirklich beindruckenden Ergebnissen. Irgdend wann ist das Projekt dann als eine Art Konkurrenzunternehmen wahrgenommen worden, Microsoft und zuletzt Intel mit seinem »Konkurrenzprodukt« ClassMate. Doch nun ist Friede, Intel wird im Vorstand des OLPC-Projekts vertreten sein. Wollen wir hoffen, dass Intel das Projekt nun tatkräfig unterstützt anstatt es zu behindern.

Weiterlesen:

Tags: 

Neuen Kommentar schreiben