taz zu E-Learning in Brandenburg

Stefan Mosel zitiert einen taz-Artikel vom September 2004, in dem die Bemühungen Brandenburgs in Sachen E-Learning kritisch betrachtet werden. Das erinnert mich doch an einen meiner ersten Blogeinträge: EKOM@Brandenburg mit Ergebnissen. Bei EKOM handelt es sich um einen Modellversuch zum Aufbau einer Virtuellen Akademie für Verwaltung, Arbeit und Wirtschaft Brandenburg. Ich weiß nicht, ob es einfach an der Dokumentation liegt, aber die geschilderten Ergebnisse sind doch etwas dürftig, wenn man den Einsatz der Mittel dagegen hält.

Angebot oder Nachfrage?

Das E-Learning-Portal des Landes Brandenburg befindet sich im Testbetrieb. Ein gemeinsames Projekt mit Berlin kam nicht zustande. Kritiker werfen dem Konzept Praxisferne vor und fordern, nicht Anbieter, sondern Lernwillige zu fördern.

Weiterlesenbei der taz: Angebot oder Nachfrage?

E-Learning-Blog: 

Neuen Kommentar schreiben