Juni 2010

Facebooks Maschinenraum: Open Source

Facebook versteht leider nichts Privacy und Datenschutz. Aber immerhin etwas von Softwaretechnik und von Open Source. Bei Royal Pingdom kann man nachlesen, mit welcher Software Facebook seine mehr als 30.000 Linux-Server bestückt, die beispielsweise 1,2 Millionen Photos ausliefern – pro Sekunde. Kernkomponenten der Facebook-Software sind (neben Linux und Apache):

E-Learning-Blog: 

Untersuchung: E-Learning in Großunternehmen

Vor über einem Jahr hatte August-Wilhelm Scheer erste Zahlen einer Telefonumfrage zum Einsatz von E-Learning in deutschen Unternehmen präsentiert. Ich hatte mich damals gefreut, dass in den Ergebnissen sich auch Web 2.0-Elemente niedergeschlagen hatten (E-Learning und Web 2.0), gleichzeigt stellte sich bei einer derart plakativen Überschrift (»E-Learning setzt sich durch«) die Frage nach der Methodik.

Typografie: WIRED auf dem iPad

Im Fontblog schreibt Jürgen Siebert geradezu hymnisch über die erste Wired-Ausgabe für das iPad: WIRED Screen vs. WIRED Print. Die Macher des Magazins haben sich alle Mühe gegeben, ein nahezu perfektes Layout auf dem Apple-Gerät zu erzielen. Allerdings erfährt man in den kritischen Kommentaren zum Blogeintrag einige technische Hintergründe sowie die Vermutung, dass der gezeigte Aufwand nicht zu halten sein wird.

E-Learning-Blog: 

3. Korb Urheberrecht und Leistungschutzrecht — Online-Lernen könnte damit unmöglich gemacht werden

Wie will man ein Online-Lernen-Projekt aufsetzen, wenn selbst Presseüberschriften in Zukunft nicht mehr zitiert werden dürfen, ohne eine Urheberrechtsverletzung zu begehen? So unwahrscheinlich das im ersten Moment erscheint, so erschreckend nah ist ein solches Urheberrecht, das mit dem sogenannten 3. Korb weiter überarbeitet werden soll. netzpolitik.org ist ein angebliches Strategiepapier der Verlagsbranche mit Grußworten von von Christoph Keese (Springer) und Prof. Robert Schweizer (Burda), zugespielt worden.

E-Learning-Blog: 

Videodokumentation zum LiMux-Projekt — Open Source für München

Über LiMux ist in den letzten Jahren viel berichtet worden. Die Stadt suchte nach einer neuen Softwarebasis für die Verwaltung, da Microsoft den Support für Windows NT 4 aufgekündigt hatte (Wikipedia hat einen dazu einen Artikel).

E-Learning-Blog: 

E-Learning für den Mittelstand in Schleswig-Holstein

Letzte Woche fand in Kiel die Gründungsveranstaltung des Fachforums E-Learning – Weiterbildung für die schleswig-holsteinische IT-Branche, bei dem ich als E-Learning-Berater Gründungsmitglied bin.

Stefan Niggemeier zum Leistungsschutzrecht für Verlage

Man kann es nicht oft genug sagen: Die Probleme, unter denen Zeitungen und Zeitschriften gerade leiden, haben nichts mit dem Fehlen eines Leistungsschutzrechtes der Verlage zu tun. Auch Google ist nicht Schuld daran. Die Verlage leiden im Print unter rückläufigen Leserzahlen und vor allem einbrechenden Werbeeinnahmen. Und sie leiden online darunter, dass die Werbeerlöse so viel niedriger sind.

E-Learning-Blog: 

Monatliches Unternehmens-Allerlei mit Open Source

Es ist wieder soweit, die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung steht an. Die Umsatzsteuervoranmeldung geschieht auf elektronischem Wege via »ELSTER«, dem Projekt zur elektronischen Steuererklärung.

E-Learning-Blog: