April 2010

Die Wandlung von Facebooks Datenschutzreklärung

Die Electronic Frontier Foundation hat in einer Zeitleiste die Veränderungen der Datenschutzbestimmungen von Facebook dokumentiert. 2005 hieß es noch, dass niemand auf die eigenen persönlichen Daten zugreifen kann, wenn man dem nicht explizit zugestimmt hat:

E-Learning-Blog: 

FAZ-Interview mit Sandra Siebert: "Viele Führungskräfte sind zu alt für Social Media"

Holger Schmidt von der FAZ hat Sandra Siebert zu Ihrer Befragung von Unternehmen zum Thema Social Media interviewt. Siebert, Professorin für Informationssysteme an der IESE Business School in Barcelona, hatte im Auftrag von Cisco Unternehmen nach ihren Erfahrungen mit Social Media befragt:

»Die Rechteindustrie mag Kinderpornographie«

Strategie der Medienindustrie? Erst die Politik dazu bewegen, Websites mit Kinderpornografie gesetzlich sperren zu lassen, um später diese Sperren auf weitere Bereiche auszudehen, beispielsweise auf Tauschbörsen:

E-Learning-Blog: 

BarCamp Kiel im August - 10 Gründe, warum man an einem BarCamp teilnehmen muss

BarCamp Kiel Logo

Die Planungen zum BarCamp Kiel kronkretisieren sich, die Veranstaltung wird im August stattfinden. Um zu bestimmen an, welchem Wochenende im August das BarCamp stattfinden soll, wird Doodle benutzt. Jeder kann dort seine Terminpräferenzen mit wenigen Klicks eingeben:

Umfrage: BarCamp Kiel.

E-Learning-Blog: 

Das Verhältnis der Unterzeichner der Hamburger Erklärung zu den Urhebern ihrer Artikel

Eigentlich kann man sich ja freuen, dass bei der derzeit laufenden Urheberrechtsdebatte , geführt durch die großen Verlage, diese mitunter ein wenig tölpelhaft agieren. So heißt es in der berüchtigten Hamburger Erklärung:

E-Learning-Blog: 

Zeitungsphilister und Leute mit Laptops

Letzte Woche war die re:publica, eine der größten Konferenzen überhaupt in Deutschland. In den großen Medien wurde darüber verhalten berichtet, und wie in der Vergangenheit auch, haben sich einige Redakteure an der Bloggerwelt abgearbeitet. Für Thomas Knüwer ist der Grund ganz klar: Neid.

E-Learning-Blog: 

Überraschung: Ning ist nicht mehr kostenlos

Ning ist eine Online-Plattform, auf der mein seinen eigenen Social-Network-Dienst, etwa ein eigenes Mini-Facebook, aufbauen kann. Bisher war es kostenlos, doch das ist Geschichte. Gerade im Educationen-Bereich war Ning sehr populär und dementsprechend groß die Aufregung. Die Suche nach Alternativen hat begonnen, und zum Teil haben einige Communities mit dem Umzug schon begonnen. Es wird interessant sein zu beobachten, wie ein solcher Umzug eines Social Networks tatsächlich funktioniert.

E-Learning-Blog: 

Medienaffinität

Die grundsätzliche Zulässigkeit, der Richterschaft eine neue Technik zur Verfügung zu stellen, findet ihre Entsprechung aber nicht in einer ausnahmslos gegebenen Pflicht des Richters, diese Technik auch tatsächlich zur Anwendung zu bringen

Ein – zugegeben extremes – Beispiel zu den Folgen geringer Medienaffinität und Neigung, etwas neues ausprobieren zu wollen.

Gefunden im lawblog.

E-Learning-Blog: 

Seiten