März 2010

Studie: Microblogging innerhalb und außerhalb von Unternehmen

Eine interessante Studie haben Kate Ehrlich und N. Sadat Shami von der IBM veröffentlicht. Bei der IBM wird ein internes Microblogging-System verwendet, das BlueTwit. Viele Nutzer des internen System nutzen auch gleichzeitig Twitter. Das haben sich die Auotren der Studie zunutze gemacht und verglichen, ob und wie sich die internen Postings auf BlueTwit von den öffentlichen Postings auf Twitter unterscheiden.

Für die Untersuchung haben sich die Autoren eine Kategorisierung der Inhalte vorgenommen. Unterschieden werden folgende Typen:

Neu: Newsletter

Vor einiger Zeit hatte ich hier gefragt, ob Interesse an einem Newsletter des E-Learning-Blogs besteht. Natürlich kann das Blog via RSS Full-Feed gelesen werden, aber ich vermute, das viele Leser ein E-Mail-Abonnement begrüßen würden. Bei der hierzu eingerichten Umfrage haben in der Tat 26% dafür gestimmt, einen Newsletter mit anzubieten. Es sind eine Reihe an sehr interessanten Rückmeldungen über Kommentare, Twitter und E-Mail eingegangen. Dafür nochmal ein großes Dankeschön.

Für mich ist dadurch klar geworden, den Newsletter anzubieten. Abonnieren kann man ihn seit kurzem im rechten Menü unter dem Punkt Newsletter. Geplant ist eine monatliche Zustellung mit den vergangenen Blogeinträgen.

E-Learning-Blog: 

»Raubkopierer-AGB«

vielleicht kann man vereinfacht sagen, dass springer sich in den verträgen mit freien autoren eine lizenz zum raubkopieren von deren texten geben wollte und jetzt vor gericht damit gescheitert ist.

Gelesen bei wirres zu der Meedia-Meldung, dass das Kammergericht Berlin einige AGB-Klauseln der Axel Springer AG für

E-Learning-Blog: 

Technology Review zu Enterprise 2.0

Es gibt in Technology Review einen Artikel zum Thema Web 2.0 in Unternehmen: Soziale Betriebswirtschaft von Christian Buck. Der Autor hat dazu mit einigen Experten gesprochen und stellt Beispiele aus der Praxis vor.

Praxisbeispiele Social Media in Unternehmen

Bisher gibt es nicht viele Erfahrungsberichte über den Einsatz von Social Software in Unternehmen. Jane Hart hat sich die Mühe gemacht und veröffentliche Praxisberichte, vor allem solche mit einem Fokus auf Weiterbildung, zu sammeln.

Bisher hat Jane 20 Beispiele zusammengetragen, so erfährt man, dass Agilent Technologies bei der Führungskräfteentwicklung auf Blended Learning mit Wikis als tragende Rolle setzt und dass OCÉ Microblogging für den internen informellen Wissensaustausch nutzt.

Weiterlesen:

E-Learning-Entwickler sollten sich langsam von Flash verabschieden

Okay, für eingefleischte Flash-Entwickler mag das ein wenig frustrierend oder gar ketzerisch klingen, aber ich glaube, dass die Tage von Flash gezählt sind. Im Moment erlebt Flash seine beste Zeit, die Zukunft gehört aber HTML5.

Jonathan Schwarz' Erfahrungen mit Softwarepatenten

Jonathan Schwarz, bis Anfang Februar CEO bei Sun Microsystems, rechnet ein klein wenig mit zwei Großen der Branche in Sachen Softwarepatente ab, indem er von den kleinen, schmutzigen Trick berichtet, mit denen Apple und Microsoft Sun Microsystems ärgern wollten. Steve Jobs und Bill Gates hatten beide versucht, Sun-Produkte mit Hinweis auf Trivialpatente (Softwarepatente) zu ver- bzw. behindern.

Seiten